Veranstaltungen

Konferenzen, Ausstellungen, Workshops und mehr

Vergangene Veranstaltungen




Sichtbarkeit für Kultur/Kunst und Ökologie/Natur in LUP

Mit neuen Print- und Online-Formaten möchte der KKR LUP die enormen Schätze der Region selbstbewusst nach außen tragen, z. B. mit einem Leporello, längerfristig mit einer Schatzlandkarte Kunst und Ökologie auf der Website des KKR LUP. Mediale Formate sollen reizvolle Orte im LK LUP bekannter machen und auch Besucher aus umliegenden Ballungsräumen und Metropolen wie Berlin und Hamburg anlocken.

Mehr Informationen

Kultur in LUP – Sichtbarkeit der Akteure und Angebote

Der Kunst- und Kulturrat Ludwigslust-Parchim möchte eine Offensive starten, die Sichtbarkeit der Kulturangebote und Akteure im Landkreis zu erhöhen und die Kommunikation zu bündeln – in Kooperation mit den Kommunen und der Touristik. Im Workshop in Dömitz sollen dafür Inhalte und Formate entwickelt werden.

Mehr Informationen

Zukunft@Land

Workshop des Kreiskulturrates Ludwigslust-Parchim in Kooperation mit Wir bauen Zukunft eG in Nieklitz und Nadine Binias, Stadt-Land-Expertin

Mehr Informationen

Strategieworkshop „WER ist WIR? WIR sind WER!“

„WER ist WIR? WIR sind WER!“ – Kreiskulturrat Ludwigslust-Parchim: Agenda 2020-21 Im Strategieworkshop am 18. November 2019 in Wangelin, geleitet von Prozessbegleiterin Antje Hinz, MassivKreativ, zog der Kreiskulturrat LUP Bilanz und legte das Arbeitsprogramm für 2020-21 fest. „Wir freuen uns, dass wir in enger und engagierter Zusammenarbeit mit der Landkreisverwaltung schon einige unserer Ziele erreicht […]

Mehr Informationen

Workshop Jugendkultur in Boizenburg

Unter dem Motto WER ist WIR? WIR sind WER! lädt der Kreiskulturrat Ludwigslust-Parchim Jugendliche und Akteure der kulturellen Jugendarbeit, Künstler und Kreative sowie interessierte Bürger*innen am 28.8.2019 (14-18 Uhr) auf das Kulturschiff „Minna“ in Boizenburg ein, um darüber zu sprechen, was wir heute mit unserer „Heimat“ verbinden. Was ist das Besondere an unserer Region? Was […]

Mehr Informationen

Tag der Druckkunst am 15. März

Am 15. März 2018 wurden die traditionellen Drucktechniken in das Bundesweite Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes der Deutschen UNESCO-Kommission aufgenommen. Seitdem wird der 15. März jährlich als „Tag der Druckkunst“ gefeiert. Aufgerufen sind KünstlerInnen, Druckwerkstätten, Museen, Kunstvereine, Kunsthochschulen und andere Akteure, sich an diesem Tag (und in der Woche davor und danach) mit Veranstaltungen wie Symposien, […]

Mehr Informationen