Das Crivitzer Arboretum

zur Karte

Natur / Landschaft

Das Crivitzer Arboretum

Stadt Crivitz

Stadt Crivitz Bürgerhaus / Ansprechpartner Jana Nützmann

Das Arboretum hat eine Flächengröße von 7ha. 132 Baum- und Straucharten sind hier nach ihrem natürlichen Verbreitungsgebiet angepflanzt worden. 12 Lehr- und Bildungsobjekte sind vorhanden.

Dem Besucher wird mit einer Wanderung durch das Arboretum der Blick für die natürlichen Abläufe im Naturhaushalt näher gebracht. Das hügelige Gelände mit seinen unterschiedlichen Bodenverhältnissen eignet sich besonders gut für die verschiedensten Standortansprüche der Baum- und Straucharten. In der Vegetationsperiode ist die genetische Vielfallt der Flora, wie z.B. das Höhen- und Dickenwachstum, das Blühverhalten, die Fruchtbildung und das Kronen-, Schaft- und Wurzelverhältnis , zu beobachten.
Interessante Lehr- und Bildungsobjekte sind die bundesweite Aktion „Junge Riesen“, Pflanzenarten auf Sandtrockenrasen und auch der Aufbau und die Funktion einer Hecke.

Filmlink:

https://youtu.be/VpEoO6Te5M8

Was ist das Besondere an Deiner Institution / Deinem Ort / Deines Schaffens?

Das Crivitzer Arboretum ist einmalig in MV. Es bietet den Naturinteressenten einen guten botanischen Vergleich der Unterscheidungsmerkmale in den einzelnen Baum- und Straucharten.

Was wäre für Touristen als "Story" interessant? Wo und wie spiegelt sich das Besondere der Region (Natur, Geschichte, Menschen) konkret in Deiner Institution bzw. in einem Deiner Werke/Präsentationen/Themen wieder?

Crivitz ist eine sehenswerte Kleinstadt. Ein Blick über den See auf die Altstadt und die Kirche verleiht der Stadt einen romantischen Anblick. An den Hängen des Weinberges wurde in den weit zurückliegenden Jahren Wein angebaut. Der "Edle Tropfen" sollte eine Kostbarkeit des Nordens sei. Doch Spötter haben schnell darauf einen Reim verfasst. "Crtivitz is ' ne döstig Stadt, hätt ok mal ' nen Wienbarg hatt. De Wien, de wier so gräun as Gall. Gott sei Dank, de Wien is all".

Was motiviert Dich? Was treibt Dich an? Warum machst Du das (als Betreiber*in oder als Mitarbeiter*in der Institution bzw. als Einzelakteur*in)?
alternativ kannst Du auch diese Frage beantworten:
Was ist Deine Philosophie, Dein Motto, Deine kulturell-ökologische Vision im bzw. für den Landkreis Ludwigslust-Parchim?

Das Arboretum soll mit seiner hohen Artenvielfalt an Fauna und Flora die Menschen dazu anregen, ihre Umwelt besser zu verstehen. Die Botschaft der Natur ist, "Erhaltet Eure natürliche Umwelt".

Welches außergewöhnliche „Objekt“ oder besondere Detail können Besucher*innen in Deiner Institution bzw. bei Deiner Darbietung/Präsentation entdecken?

Die Lehr- und Bildungsobjekt "Junge Riesen" zum Erhalt von Baumnaturdenkmalen zeigt die Nachzucht über die Bewurzelung von Reisern der Ivenacker Eichen.

Fotos/Dateien:




Welchen anderen Kultur-/Naturort im LK LUP möchtest Du Besucher*innen empfehlen?

Rund um Crivitz ist eine Plattform für Touristen und Naturinteressierten. Unter www.rund-um-crivitz.de sind in die Aktivitäten, Natur (hier das Arboretum), Kultur und Tierschutz dargestellt.

Welche/n andere/n Künstler*in im LK LUP möchtest Du Besucher*innen empfehlen?

kein Angebot

Welche Gastronomie im LK LUP möchtest Du Besucher*innen empfehlen?

Hotel und Gaststätte Haus Seeblick Schloss und Hotel Basthorst Restaurant Waldschlösschen

Welchen Übernachtungsort im LK LUP möchtest Du Besucher*innen empfehlen?

Kein Angebot

Angebote:

Erholung – Naturerlebnisse empfindenWassernäheWertschätzung – regionale Produkte kaufen (z. B. Handwerk, Manufakturen, Lebensmittel)Gastronomie – kulinarische Genüsse erlebenBewegung – wandern, Radfahren…Mobilität – Erreichbarkeit mit (öffentlichen) Verkehrsmitteln