ATELIERHAUS KAARZ

zur Karte

Kunst / Kultur

ATELIERHAUS KAARZ

Privat

Ruzica Zajec / Broder Burow

Im ATELIERHAUS KAARZ sind bis zu fünf Ausstellungen im Jahr geplant. Dabei zeigen wir Broder Burow und Ruzica Zajec unsere neuesten Arbeiten und auch Arbeiten unseren Kollegen.

Im ATELIERHAUS KAARZ befinden sich zwei Ateliers.
Im Atelier vom Broder Burow entstehen Objekte und Reliefs, vor allem aus Material Holz. Einerseits werden große Objekte aus vielen kleinen Teilen zusammengefügt, anderseits wird die Oberfläche der Holzplatten abgetragen, um das innere des Materials zu ofenbaren.
Der Schwerpunkt künstlerischen Arbeit von Ruzica Zajec ist die Auseinandersetzung mit den
Möglichkeiten verschiedener Materialien, mit dem Ziel bestimmte Kontexte, als Wahrnehmungsaufgaben
zu schaffen. Es geht nicht nur um ästhetische Abwege von der Realität, sondern auch um neue Wege
des Verständnisses. Es entstehen Objekte, Rauminstallation, Zeichnungen und Fotoarbeiten.

Kaarz liegt inmitten einer sanften Hügellandschaft am Rande der Mecklenburgischen Seenplatte. Eingebettet in die einzigartige Endmoränenlandschaft mit zahllosen kleinen und großen Seen, bietet Kaarz viele Möglichkeiten für Wanderungen, Rad fahren, Baden.

Was ist das Besondere an Deiner Institution / Deinem Ort / Deines Schaffens?

ATELIERHAUS KAARZ ist ein Ort in dem zwei künstlerischen Positionen wirken, temporären Ausstellungen stattfinden und das alles umgeben von einer traumhaften Natur.

Was wäre für Touristen als "Story" interessant? Wo und wie spiegelt sich das Besondere der Region (Natur, Geschichte, Menschen) konkret in Deiner Institution bzw. in einem Deiner Werke/Präsentationen/Themen wieder?

Vor siebzehn Jahren sind wir nach Kaarz gekommen. Die Menschen hier haben uns sehr freundlich empfangen und uns viel geholfen. Von Anfang an, fühlten wir uns willkommen und geborgen. Unser Haus befindet sich genau am Waldrand und der Wald ist ein wunderbarer Ort für die Inspiration, für Ruhe und Erholung. Alles was uns umgibt fliesst in unsere Arbeit hinein.

Was motiviert Dich? Was treibt Dich an? Warum machst Du das (als Betreiber*in oder als Mitarbeiter*in der Institution bzw. als Einzelakteur*in)?
alternativ kannst Du auch diese Frage beantworten:
Was ist Deine Philosophie, Dein Motto, Deine kulturell-ökologische Vision im bzw. für den Landkreis Ludwigslust-Parchim?

Die Kunst zu machen und sie zu teilen ist für uns eine Notwendigkeit, weil sie der Ausdruck unseres Denkens, Lebens und Handelns ist.

Welches außergewöhnliche „Objekt“ oder besondere Detail können Besucher*innen in Deiner Institution bzw. bei Deiner Darbietung/Präsentation entdecken?

In unserem Garten gibt es einige Kunstwerke, die man jederzeit anschauen kann. Zum Beispiel von B. Burow die Arbeit SO WIE SO aus 2015 oder von R. Zajec, ZELLE, 2019/2020.

Fotos/Dateien:




Welchen anderen Kultur-/Naturort im LK LUP möchtest Du Besucher*innen empfehlen?

Schloss Kaarz mit der Ausstellung im Park, das GRÜNE ZITAT. Schloss Kaarz, 19412 Weitendorf OT Kaarz, www.schlosskaarz.de

Welche/n andere/n Künstler*in im LK LUP möchtest Du Besucher*innen empfehlen?

Anne Sewcz, Crivitz, www.annesewcz.de

Welche Gastronomie im LK LUP möchtest Du Besucher*innen empfehlen?

Schloss Kaarz, 19412 Weitendorf OT Kaarz, www.schlosskaarz.de

Welchen Übernachtungsort im LK LUP möchtest Du Besucher*innen empfehlen?

Ferienwohnung im ATELIERHAUS KAARZ https://www.atelierhaus-kaarz.de/studio-apartment

Angebote:

Erholung – Naturerlebnisse empfindenWassernäheInspiration – Kunst und Kultur erlebenGespräch – Künstlern persönlich begegnenGastronomie – kulinarische Genüsse erlebenÜbernachtung (in der näheren Umgebung)Bewegung – wandern, Radfahren…